Pictures 34

Und das ist jetzt unser neuer Pups Flash

 

 

 

HomeDas ProjektGallerieZimmerReservierungUmgebungInfosKontakt

Das Jahr 2017 wird neue Herrausforderungen bringen, die bebildert werden wollen

02
  Mal wieder ein aktuelles Foto vom Suedgarten, der Regen fehlt.  
04
  Das ist mal ein ganz neuer Blickwinkel, nämlich vom Nachbarn.  
06
  Coolman bei der Arbeit. Unser kleiner Komposthaufen der nie voll wird. Ein Phänomen.
08
  Riesenbaby Flash Aus der Not eine Tugend gemacht. Das Moskitonetz direkt vor der Tür, nicht überm Bett.
10
  Terrasse hinterm Haus. Parkplatz im Januar
12
  Jacky füllt den Kong und Flash passt auf das er auch wirklich voll gemacht wird. Meine neue Erfindung um die Lunchpakete zu transportieren.
14
  Unter dem Gästezimmer 3 wurde mal so richtig sauber gemacht und aufgeräumt. Rohre und Kabel, die von Oben auf die andere Seite geleitet werden, mussten erneuert werden.
16
    Nun haben wir eine richtige Brücke gebaut und es sieht schick aus.
18
  So sieht ein Cube große Steine aus, die mit dem Hammer zerkleinert wurden.  
20
  Unsere Lieblinge in Eintracht auf dem Sofa..... ....und im Bett.
22
  Die Sonnenblumen ergreifen das Grundstück. Kommen wir nun zu unserer neuen Terrasse. So fing es an. Der Bau eines Teiches...
24

 

und so sah er dann mal aus mit Gold- und Catfischen.Der Teich wurde dann lästig, unter anderem wegen des immergrünen Wassers. Wir haben kurzer Hand alles zurück gebaut.

26

 

Zuerst haben wir die beiden Mauern eingerissen und zerkleinert. So hatten wir guten

 Füllstoff  und schon gleich eine fast gerade Fläche.

28
  Überwacht wurde alles vom Architekten Rex. Schnell noch ein Gitter rein und Zemnet drauf und fertig. Dachte ich!
30
  Da habe ich die Rechnung ohne meine Jacky gemacht. Es muss alles noch gefliest werden. Sah auch alles ganz schick nachher aus. Nur war die Terrasse zu klein.
32
  So haben wir kurzer Hand erweitert. Da in diesem Stück aber Rohre und Leitungen lang laufen mussten die gesucht und geschützt werden. Wie die Profis mit Folie
34
  und Gitter. Das hält die nächsten hundert Jahre.  
36
  Größer und mit Fliesen sah es dann noch schöner aus. Und gemütlich ist es! Acht Jahre haben wir für diese Idee gebraucht. Die Umsetzung dauerte nur 4 Wochen.
38
  Ist das geil.... oder ist das geil......
40
  Frühstück bei einer leichten Brise.  
42
  Aber manchmal regnet es auch. Und das ist auch gut so. Unser Flash....wird er jemals erwachsen??????
44
  Und dann war es mal wieder soweit das der Pool uns Schwierigkeiten macht. Das Rückschlagventil des Ansaugrohrs für die Pumpen quittierte seine Dienste.
46
  Jedoch mit etwas Geschick und guten Ideen konnten wir die Klappe davon überzeugen, doch noch eine Weile den Dienst zu machen
48
     
50
  Nach langer Zeit deklassierten mal wieder zwei Schwimmer die anderen Mitstreiter beim Wettkampf in Colombo.
52
  Diese Schwachstelle wurden von den Hunden genutzt um an den Pool zu gelangen. So haben wir die Mauer etwas erweitert und anschließend einen Zaun gezogen.
54
  Nachdem die letzten Palmen zerstört wurden, von wem auch immer, haben wir nun zwei neue Palmen aus eigener Zucht gesetzt.
56
  Endlich in die Tat umgesetzt. Meine Kofferbrücke. Wie lange habe ich schon mit mir gekämpft und mich immer wieder geärgert das sie fehlt. Nun hab ich Eine.
58
60
62
64
  Auch Betten bauen wir neuerdings selber!!! Flash kühlt sich im Fussbad ab.
66
68
  Und das nächste Schicksal ereilte uns. Diesmal ging Filter 1 kaputt. Also wieder tief in die Tasche greifen und einen neunen FIlter besorgen.
70
  Hier jetzt der Hundezaun. Um mehr Platz zu haben, haben wir auf einfache Art und Weise erweitert.
72
  So sieht unser Obstfrühstück für 300 Rupies aus. Rex zieht da aber sein Fressen vor.
74
  Das sind unsere ganz ganz ganz lieben Bremer die wir tief in unser Herz geschlossen haben.  
76
  Hier nochmal mein Tuc Tuc von der Seite mit Gepäckbrücke. Und Herrmann ließ sich auch mal wieder blicken. Nun größer und älter.
78
  Wo Vögel sich einnisten ist schon witzig. Hier in meiner Box mit Sandpapier und hier auf einem Scheinwerfer. Bei uns hat es jedes Tier gut.

80

  Ein eierlegendes Chamäleon - und das direkt bei uns im Garten !  
88
  Endlich mal ein Foto von unserem Fahrer der uns und unsere Gäste überall hinfährt.  
90
  Unsere Gäste im August. Familie Behnke Steffie und Godehard

92

 

Nicht zu vergessen die Reparatur der Leiter 1. Durch das ständige hin und her Gezerre von

den Gästen ist die Leiter völlig demoliert und hat keinen halt mehr.

94
  Wir haben die Rohre dann mit dichwandigen Rohren stabilisiert Gerlach die Putze. Kurz bevor der Besuch kam.
96
98
  Hier haben wir mal eben ein Podest gebaut für die Komposttonne, die nun jeder erhält und nutzen soll um weniger Abfall zu haben.
100
  Und ganz nebenbei wurde noch ein Baum gefällt. Naja fast nebenbei.... Na und die beiden Rabauken sind wohl inzwischen Stadt bekannt.
102
  Und so sieht das Gästezimmer jetzt mit den neuen Betten aus.  
104
  Unser ganzer Stolz, ein Teil unserer neuen 12 Meter Leiter Und das ist mein ganzer Stolz. Endlich ein 4 Flammen Herd.
106
108
  Hier entstehen weitere Wassertanks, für schlechte Zeiten.  
110
  ET2 nach dem ersten Anstrich Ost und West treffen sich an der Mauer
     
112
  Unsere Gartenfiguren

Jacky beim Heckeschneiden mit unserer neuen Heckenschere

114
  Flash und Rex in der Prärie. Hier kann man schnuppern, spielen und herumtollen.  
116
  Mein Lieblingsfoto, deshalb so oft hier eingestellt. Der Pool immer noch Glasklar. Es täuscht, da ich mit Tasche fotografierte.
118
  Da hängt es nun unser Board mit den neuen Öffnungszeiten. Auch das passiert hin und wieder. Diesmal sollte eine Taschenlampe geladen werden.
120
  In der Residenz haben wir nun doch eine Badewanne eingebaut die wir auch nutzen.  
122
  Unser zweites Sammelbecken-BT2- hier ein Testlauf ob alles dicht ist Unser Vogel hatte einen lahmen Flügel, nun fliegt er wieder.
124
  Mit dem Alter bekommt man auch Rücken, so habe ich mir zwei höhere Böcke auf Rollen gebaut und dazu einen Beistelltisch. Ebenfalls auf Rollen. Macht sich beides sehr gut.
126
  Und so sieht das dann in der Praxis aus. Auch dieser Arbeitsplatz hat sich etabliert. Hlift für kleine Dinge schnell weiter.
128
  Jacky hat nun Spass daran gefunden Feuer zu machen. Der Pool! Immer wieder ein Super Anblick wie klar er ist. Kommt leider nicht so rüber.
130
  Hier stand mal ein Baum der durch das Pooldeck wuchs. Ist nun weg. Das Loch haben wir professionell zugemacht und gefliest. Sieht ebenfalls richtig gut aus.
132
  Und dann bekamen wir unser Secuflex, was Fliesen unter Wasser wieder anklebt. Phänomenal. Hätte ich nie für möglich gehalten. Aber funzt!
134
136
  Durch den vielen Regen war der Boden grün und glibschig. So musste gekärchert werden. Ich wußte gar nicht das wir soviele Fussmatten haben.
 

Impressionen des Sturms im November der uns heimsuchte

138
140
142
  Pool voller Unrat, Dachziegel weg geflogen, ..... ...das kleine Dach vom Schild hats erwischt....
144
146
  Die ganzen Bleche haben sich gelöst....... ...und der größte Schaden war die Tür zum Pavillion die es aus den Angeln gehoben hat.
148
 

Nachdem wir diesem Makler gekündigt hatten, ist das Schild umgefallen, na wenn das mal

kein Omen ist. Die Kamera konnte ich retten weil sie noch an einer Schraube hing.
150
152
  Sebst unten im Pavillion regnete es stark rein, sodass alles überschwemmt war. Meine Arbeitsplatte war durchnässt und aufgequollen, den Vorhang hats abgerissen usw.
154
  Auch eine Anschaffung die Jahre gedauert hat. Eine 12 m lange Leiter. 3-teilig. SUPER! Auch Jacky hat mal in der Werkstatt zu tun.
156
  Hier kommt die lange Leiter gleich zum Einsatz. In schwindelnder 10m Höhe Irgendwie sieht alles so aus als ob Jacky alles macht und ich nichts....hmmm
158
  Auch hier endlich! Eine fats verschlossene Tür mit Gaze gegen die Mücken und Konsorten Auch diese Tür haben wir nun mit Moskitonetz bespannt.
160
162
  Man will es nicht glauben, aber wir haben es geschafft unser Grundstück zu verlassen... ...und waren im Fort essen. Alles sehr lecker. Kann man empfehlen!
164
  Als Jahresabschluss dann eine zerborstene Tauchebrille im Pool. Idioten! Das wars mit 2017. Ein bewegtes Jahr geht zuende. Prosit Neujahr!

 

[<<][<][31][32][33][34][35]

 


Copyright (c) 2005 My Company. Alle Rechte vorbehalten.

srilankaganzprivat@arcor.de