Pictures 39

 

 

HomeDas ProjektGallerieZimmerReservierungUmgebungInfosKontakt

Das neue Jahr 2021

 

02
  Wir sind im zweiten Corona Jahr und es hat sich nichts geaendert. Alles wie nach 2 Wochen. Hier sitzt es sich gut auf dem Balkon. Sehr elektrisierend.
04
  Wir haben uns eine Saege ausgeborgt, die war voellig stumpf. Wir haben versucht sie zu schaerfen, ging aber nicht. Das Blatt ist fertig. Wir haben sie zurueck gebracht. Das alte Board bekam am neuen Eingang einen neuen Platz. Sogar mit Regenschutz.
06

Das erste was getan werden musste, ist der Gesundheitscheck. Hervorgerufen durch Corona. Da hat Sri Lanka sich doch gesagt, Mensch da machen wir gleich einen kompletten Gesundheitscheck und nehmen dafuer nochmal 70 Euro. Untersucht wird Tuberkolose/ Lunge, HIV, Wuermer und Malaria. Kontrolliert wird das Ganze mit dem Visum. Du bekommst ohne Gesundheitscheck kein Visum mehr. So ist erst Jacky nach CL gefahren, dann ich.

Mein erster Eindruck guckst du hier ----  Video 02

    Mit dem TT ging es dann zum Gesundheitscenter. Hier der Warteraum ---- Video 03
08
 

Hier ist man nach dem Checkin gelandet. Warten bis man dran ist. Erst fuer das aerztliche

Gespraech, dann fuer die Blutabnahme, Roentgen, Abschlussgespraech und Plastikkarte.
10
  Jacky verputzt die Mauer in schwindelnder Hoehe ---- Video 04 Der Skimmer ist undicht.Er laesst Wasser.Wir haben mit Zement versucht dies zu stoppen.
12
  Der untere Teil der Mauer wird auch verputzt. Da kommt aber noch eine Strasse hin. Dann sieht es nicht ganz so bloed aus. Das alte Board am neuen Platz.
14
  Die Hunde sind immer dabei und passen auf das uns nichts passiert. Sie stehen bei uns im Mittelpunkt und tauchen deswegen bei den Fotos auch immer wieder auf.
16
  Endlich der Regenschutz. Ueberfallig. So kommt man jetzt trocknen Fusses zum Pool. Auch hier wurden die Bleche erneuert. Sieht jetzt wieder schick aus.
18
  Das Gartenbauamt hat es geschafft beide Seiten vom Gruenzeug  zu befreien. Erste Schritte unseres Nachbarn. Eine Lagerhuette.Er faengt dieses Jahr noch an zu bauen.
20
  Jacky macht mal wieder Feuer. Ein Highlight fuer unsere Hundis mit uns auf den Parkplatz zu gehen.
22
  Diese Pflanze misst nun 2m. Und steht da wohl Goldrichtig. Ein Phaenomen.

Der Poolgarten kommt beim Fotografieren immer zu kurz.

24
  Am Eingang soll ein weiteres Vordach hin. Dort verweilt man manchmal etwas laenger.... wird nass oder die Sonne scheint aufs Gehirn. Das Gestell wurde in der Werkstatt gefertigt.
26

 

Mein Shirt hat sich in der Flex verfangen, so hat das Foto es auf die Homepage geschafft. Das war schon lange eine Herausforderung fuer mich. Ein Klapphocker mit 90cm Hoehe.

28

  Die Pflanze ist mal wieder geschossen und musste ausgetauscht werden. Da wir ohnehin ...unseren Parkplatz begruenen wollten, passte das. Also raus die Pflanze....
30
  ... eine Kleinere wieder rein, die alte Pflanze beschnitten.... ... und unten auf dem Parkplatz wieder eingepflanzt.
32
  Eine schoen gestrichene weisse Wand. Sieht doch besser aus als vorher. Rex ist immer Feuer und Flamme am Pool mit seinem Ball......Video 5
34
  Auch hier haben wir Stachelanonen gepflanzt. Selber gezogen. Links und rechts ein Strauch soll es huebsch machen.
36
  Hier nochmal Drachenpflanzen auf dem Nachbargrundstueck. Quasi als Sicherung. Zur Palme (hinten) kam vorne noch ein Baeumchen dazu.
38
  Der Mast steht mitten im Weg fuer die Einfahrten der Grundstuecke. So musste er umgesetzt werden und steht jetzt hier. An unserer Mauer.
40  
  Hier will ich sehen ob die Baeume tot sind oder wieder bluehen.  
42
  Hier mal das Haus der Auslaender von der Rueckseite. Hier wollen sie ein Museumsdorf errichten und zeigen wie man frueher gewohnt hat. ;-)
44
  Nach 15 Jahren hat diese Form vom Vacuumcleaner ihren Geist aufgegeben. Ein Neuer muss her, das dauert aber. So wurde erstmal repariert.
46
48 Die Simpsons (Nachbar) bauen aus. Zur Haelfte des Hauses kommt ein Stockwerk oben  drauf. Aber auch mit Ueberstand. So ist das Haus jetzt doppelt so hoch und ein 1/3 breiter.
50
52
54  
    Bei den Simpsons wird das Dach gegossen. Zu mehr hat es aber auch nicht gereicht.
  Nun das komplette Dach abgebaut,die Mauern erhoeht und Dach wieder drauf.
56
  Der Papa schleppt und schleppt, damit die Mama fuer Ordnung sorgen kann. Hier wird das Rohrsystem modernisiert, damit man es in beide Richtungen benutzen kann.
58
  Ein Papaya, Stamm wie ein Kerl, aber keine Frucht. Kommt ab und zu mal vor. Deshalb wurde er gefaellt. zum Video 06
60
  Unser Nachbar hat ein Grundstueck gekauft. Unter anderem, um dem Tempel eine Strasse als Zugang  zu spendieren. Dabei wurde Zement geklaut, die Tempel-Society hat die Grenzen..
62
  ...moniert. Muss man alles mal mitgemacht haben. Hier nochmals im Video 07 Unsere Nachbarn haben nun auch eine Solaranlage. Seit dem geht bei uns nichts mehr.
64
  Mal wieder eine Ananas. Mal sehen wir gross sie wird. Und auch Papaya mal wieder aus eigener Ernte.
66
  Die oberen Stufen sind schon begradigt. Jetzt fehlt nur noch unten.  
68
  Und mit gestrichenen Waenden sieht das Ganze dann so aus. Auch die neue Einfahrt macht was her mit den Pflanzen.
70
  Das Schild habe ich am alten Gate angebracht. Hat aber niemand verstanden. Zweiter Versuch ein zusaetzlicher Pfeil unter dem umgesetzten Board. Aber auch der.......
72  
 

Hier entsteht ein Museum mit Nachbildungen von Favellas.
Links sieht man den Abschnit mit Unkraut, hier ohne. Drachenpflanzen neu gepflanzt.
74



Flash weiss wie man die Tuer oeffnet, ergo musste ein Riegel vor. Erstmal ein Provisorium.
Die Hundis sind immer dabei und haben alles unter Kontrolle.
76



Der Parkplatz mal aus einer anderen Sicht.
Ueberall wurde mit uebermaesig viel Sand gebaut, statt mal mehr Zement zu nehmen.
78



Die Pinkelrinne wurde nicht so angenommen. So haben wir noch eine Tuer eingebaut zum Umziehen.
Wieder eine Dreckecke weniger. Das Tiefbeet wird langsam ansehnlich.
80



Die Letzte Stufe wurde noch gemacht. Danach muessen die ganzen Stufe gelevelt werden und auf eine...
...einheitliche Hoehe gebracht werden.
82



Die Flashtreppe. Auch die geht auseinander wegen zuviel Sand. Auch das Moos setzt sich dort fest.
Rex hat einen neuen Ball bekommen. Ist aber nicht so angekommen.
84



Die Schlangengrube. Die letzte "Dreckecke" die in Angriff genommen wird.
Die ersten beiden Stufen sind gemacht. Da fehlen aber noch einige wie wir spaeter sehen.
86



Ein neuer Anstrich fuer die naechsten Gaeste.
Unser Privatgarten aus Sicht  der Schlangengrube.
88



Rex und Flash unsere treuen Seelen.
2 chillen auf dem Sofa, einer muss ja fotografieren.
90



Jacky mit neuer Cuttingmaschine. Ob sich dieser Einkauf gelohnt hat werden wir sehen.
Denn bevor das Kraut so lang wird, hat sie es mit der Hand schon raus gezogen.
92



Ausnahmsweise bin ich mal am Entspannen. Man muss die Arbeit eben delegieren.
Endlich gibt es auch bei uns Fladenbrot. Selbst gebacken natuerlich.
94



Unser Baum, der uns Sorgen macht, weil eigentlich viel zu gross.
Orchideen bluehen auch bei uns. Nur bei uns pflueckt sie keiner ab.
96



Wir haben ein neues Gartencenter, das wir erstmal gepluendert haben.
Mein Beet an der Terrasse. Kommt aber wenig Sonne hin. Mal gucken was es so gibt.
98



Jacky beim Heckenschnitt alle 6 Monate.

100



Das Pflanzenbeet am Parklplatz in den Anfaengen. Sieht aber gut aus mit den beiden...
...Fotos gegeneiander.
102  

Bei diesem Beet dauert alles etwas laenger. Geduld!
Fuer Leute die es etwas eiliger haben. Bis jetzt nur in der Planung.
104



Diese Rohre lagen noch frei was sich ein Varan zu Nutze machte. Der immer tiefer grub.
Es musste etwas passieren. So sei es geschehen.
106



Die Schlangengrube - unsere letzte Dreckecke. Irgendwo muessen die org.Abfaelle aber hin.
Meine Zitronenbaumzucht war mehr als erfolgreich. Ueberall stehen die Sproesslinge.
108



Nicht nur wegen der Pandemie machen wir immer mehr selber. Es ist gesuender, billiger...
...und man hat es wenn man es haben moechte. Na und alles sehr viel leckerer.
110



Auch die Palme war mal wieder faellig. Einmal im Jahr ist cleaning angesagt.
Die Fischschwanzpalme mit riesiger Bluete.
112



Zu dieser Jahreszeit steht hier die Sonne. Der Regen tut sein Uebriges.
Haben wir geschenkt bekommen. Was soll man machen. Wir werden sehen....
114

Wenn man vor Langeweile nicht mehr weiss wohin mit seinen Kraeften.....
.....,dann faengt man an zu Streichen und zwar alles was einem so vor die Flinte kommt.
116


Ist die Farbe alle wird gekaerchert. Links nachher, rechts vorher
118


Die Pfeiler bekommen Risse. Es ist nur der Putz, muss aber gemacht werden.
Sogar das TT wird halbjaehrlich gewaschen.
120



Jacky verputzt die Aussenwand damit alles schoen aussieht.
Auch unter GZ3 wird es immer schicker.
122


So sah es vorher aus. Der mittlere Baum muss gekuerzt werden.
Und so sieht es nach der Kuerzung aus.
124


Wie so oft gibts bei uns auch Gaeste, die nichts bezahlen. 3 Piepmaetze.
 und eine Gottesanbeterin. hier gehts zum Video 11
126



Hier repariert und modernisiert der Chef noch selber.
Mein Kontrollmonitor. Habe etwas expandiert.
128



waehrend meine Frau im Garten sitzt.
Nach der Oeffnung eines Gartencenters haben wir auch zugeschlagen. Mal sehen was wird.
130


Um diesen Pfeiler herum gelangte man auf unser Grundstueck. Erste Gegenmassnahmen!
Einmal auf die Kautsch gestiegen, und schon war die Statik dahin.
131


Ein Video 13 zur Erklaerung .
Das ist der Baum, der beschnitten werden muss, weil er an unserem Haus schabt..
133


135



Und das war es dann. Manchmal alles sehr knapp, aber nichts kaputt, Baum kuerzer.
So haben wir im Wohnzimmer auch wesentlich mehr Licht.
137



Das Blumenbeet hinkt etwas hinterher. Irgendwie gehts nicht so voran wie im Pflanzenbeet.
Bestes Beispiel fuer schnelles wachsen, der Drachenbaum.
139



Das Gruen auf dem Pflanzenbeet kommt immer besser zur Geltung. Hier waechst eben ...
...alles besser und schneller.
141



Zum Faellen eines Baumes braucht man viel Werkzeug, Geduld und eine eisenharte Frau
Und nachher siehts dann richtig schick aus.Hier waechst ein Papaya.
143



Hier wird der Chef noch umgarnt. Listen und Tablet immer dabei.
Iggi pausiert unter der Palme. Ein seltenes Bild.
145



Der Mangobaum ist Stueck fuer Stueck gekuerzt worden. Allein schon wegen der Blaetter...
...im Pool. Daneben waechst jetzt eine Palme. Zur Praxis im Video 16
147



Ein Riegel, damit das Tor nicht soviel Spiel hat, war etwas naiv. Nach 2 Tagen kaputt.
Ich weiss gar nicht wo die ganzen Ableger her kommen. Aber sie kommen.Super!
149



Der Elektromann modernisiert mal wieder.
Auch hier wurde die komplette Schaltelektronic fuer die Filter umgebaut. Bis jetzt laeuft's.
151

Nachdem die Pumpe repariert wurde, passte aber kein Ersatzteil mehr. Sehr aergerlich!
Deshalb musste nun die letzte und dritte Pumpe auch erneuert werden.
153



Die kleinen Voegel sind nun geschluepft und muessen fliegen lernen. Zur Flugstunde 14
Tempelblumenstrauch waechst auch. Bei uns waechst einfach alles.
155


Stand der neuen Technik nun auch in SL.Der Filter direkt am Wasserhahn.
Auch hier habe ich neue Steckdosen installiert, wobei jetzt jede ihre eigene Sicherung hat.
157



Das nichtrostende Metall,verrostete langsam. So haben wir nun mit Plastikrohren verkleidet.
Der Papagei ist uns zugeflogen.
159



Ja dadurch, dass der dicke Baum erheblich gekuerzt wurde, ergeben sich voellig neue...
.... Blickwinkel vom Haus auf den Parkplatz.
161


Der Parkplatz mal von der anderen Seite.
Wieder mal ein Sturm der so einiges zerlegte. Video 15
163



Auch unser sehr ertragreicher Papaya hat eine mitbekommen.Stabilisierung war noetig.
Auch unser Nachbar hat nun so eine Art Rolltor.
165



Das ist der Haufen wenn ein Lorry voll Steine kommt.
Grundstueck von Upul. Ist leider nur eine Laube geworden.
167



Die Mauer unter GZ3 wird erweitert. Wie der Zement dahin kommt seht ihr hier. VIDEO 17
 Die letzte Dreckecke wird langsam schoen. Jacky zieht die Mauer hoch. Video 18
169



Der umgesetzte Dornenstrauch waechst und gedeiht hier.
Eine Mutation von einem Schmetterling. Handgross.
171



Der Lockdown machts moeglich. Selbst ist der Mann oder besser die Frau. Apfelkuchen.
 oder Lauchkuchen
173



oder frische Broetchen. Uns soll es an nichts mangeln.
Ein Handtuchhalter.Oft sind Sachen ziemlich nass, die man dann hier aufhaengen kann.
175



Auch die Marmelade wird nun selbst gemacht. Alles ziemlich einfach.
Man braucht eben nur Zeit.
177



Ein Rankegitter, um die kahlen Waende etwas gruen zu bekommen. Erste Versuche.
Hier nun Riegel Nummer Zwei.Dieser wird nun halten und den Kraeften der Leute strotzen.
179



Nun musste auch das Klaerwasserrohr dran glauben, was immer nur provisorisch dort lag.
Das wurde nun gerade verlegt mit anstaendigem Support.
181



Mein 60.Geburtstag. Ein Reinfall!Was sollte es fuer eine Party/Treffen werden. Nix da.
Vielleicht ein andermal. So lies ich mir die Getraenke von Jacky schmecken. Auch gut!
183



Ein Papaya, der sich direkt vor dem Klo breit machte, hatte nun ausgedient. Er hat uns viel...
...Freude gemacht weil er sehr ertragreich war.
185



Irgendwann war innen alles voellig hohl und ist beim letzten Windstoss abgeknickt.

187



Nach 25 Jahren musste nun eine Sackkarre her. Wir wollten eigentlich eine ohne Klappen.
Nach 2 Jahren war eine Wartung faellig, die nun abgeschlossen ist.
189



Ueberall stehen Toepfe, um Pflanzen zu ziehen.
Ein SAT1 Windballon. Haben wir im Fernsehen gesehen. Bestellt bei Ali fuer die Haelfte.
191



Tja so sind wir. Zuspannstoff der Kautsch im Loft voellig poroes. Haben wir neu gemacht.
Vergroesserung, um die Wand zu begruenen.
193



Das Arbeiterviertel bekommt eine neue Struktur. Erstmal eine Kante, damit der Sand bleibt.
Einer muss arbeiten und der Andere deligiert die Arbeit.
195



Mohottis, Unsere Nachbarn mit ihrem kleinen Garten auf dem neuen Grundstueck.
Im Loft musste ein neues Brett montiert werden. Das Alte war  von Ameisen zerfressen.
197



Erste Vorbereitungen fuer das Gelaender auf der neuen Mauer.
Und hier ist das neue Gelaender bereits montiert.
199



Hier soll eine Treppe entstehen, was die Wurzel versucht zu verhindern. Video 19
201



War ganz schoen gross das Ding, aber mit vereinten Kraeften.......
.....und mit einigen Pausen.....
203


....fuehrte letztendlich zum Erfolg.
Noch etwas Erde auflockern und Platz schaffen fuer die Treppe.
205

Die innere Mauer nimmt einschliesslich Treppe immer mehr Form an.
Und von oben siehts schon mal nicht schlecht aus.
207


Fast fertig.
Treppe ist auch sehr schoen geworden. Es fehlen nur noch die Pflanzen.
209



Man man man , was der Iggi alles weg schindert. Kaum sind die Kabel sortiert...
.... ist er auch schon bei der Reparatur des Badezimmer Lichts. Ein Schindermann!Chapeau!
211



Tja und so siehts bei den Anderen aus.
Dazu gibts leckeren Papaya/ Bananenkuchen.
213



Nach der Ueberdachung kamen nun die Gehplatten. So kann man jetzt in Ruhe im
 Trocknen laufen. Bekommt auch keinen Matsch an die Fuesse.
215



Hier mal wieder ein weiteres Zimmer mit Elektrik versorgt. Nichts Besonderes....
ist auch fuer uns fuer spaetere Zeiten zur Veranschaulichung wenn mal alles verputzt ist.
217



Gruen gruen gruen gruen gruen gruen gruen gruen gruen wohin das Auge sieht. Das ist vor der Schlangengrube. Auch hier wurde neu bepflanzt.
219



Das ist die Erde von einem Lorry. Diese brauchen wir, um die Beete aufzufuellen. Video 21
Die Erde in die Schubkarre und dann wurde sie zu den Beeten gekarrt. Ja ist Arbeit!Video 22
221



Auch die letzten Flaschen fanden ihren Platz. Der Umwelt zu Liebe.
Das ist ein abgebrochener Ast, den wir einfach in die Erde steckten mit etwas Support
223



Klein aber fein. Das wird ein Busch mit orangefarbenden Blueten.
Kaercher lief nicht. Der Kabelschuh des braunen Kabels am Microschalter loeste sich.
225



Flash hat sich mal eben ne Line gelegt. Kommt von zuviel Fernsehen..
Hier besuchte mich ein Grashuepfer. Auch selten.
227



Beim Buddeln wurde ein Rohr gekappt. Wurde aber von mir wieder repariert.
Unsere Palme im Poolgarten. Mensch war die mal klein.
229



Die Orchideen haben ihren Platz auf dem Baumstumpf und in der Palme gefunden.
So sieht der Poolgarten jetzt aus.
231



Das Tiefbeet wird nun auch immer gruener. Erst muss die Treppe nochmal modifiziert
werden, dann kommen noch mehr Pflanzen hierher.
233



Havarie am Rolltor. Das Kabel hat sich in der Aufwicklung verfangen+ist gerissen.
Unser Nachbar versuchte sich am Strassenbau. Mal sehen wie lange es haelt.
235



Chaos bei den Simpsons. Sie machen ueberall ein bisschen. Kein System!
Na und aufraeumen ist ein Fremdwort, wie man sieht.
237



Die Bilder wiederholen sich, aber es wird immer gruener.
Anfahrt zum Pool.
239



Die Flashtreppe wurde ueberarbeitet...
...ebenso wie die Treppe am Tiefbeet. Stufen auf gleiche Hoehe, Breite und Tiefe gesetzt.
241



Unsere Nachbarn versuchten sich am Strassenbau.
Da muessen wir wohl noch ein wenig ueben.
243



Die Kante faellt immer steiler ab bis zur "Strasse". Da muss ebenfalls etwas gemacht werden.
Und so ist es geschehen. Wir warten nun 2 Jahre darauf das die Strasse gemacht wird.
245



Die Fusskanten an den Mauern auch wieder viel Sand drin. So haben wir sie neu gemacht.
Sieht schoener aus, das Wasser fliesst ab und es bildet sich nicht soviel Moos.
247



Auch hier alles krum und schief und viel Sand. So musste nachgebessert werden.
Bei dieser Gelegenheit haben wir gleich noch einen Wasseranschluss gelegt.
249


Zum Videogruss

In diesem Sinne moechten wir uns wieder mal bedanken. Bei allen die uns seelisch und moralisch in diesem schweren Jahr unterstuetzt haben. Dazu zaehlt auch ein nettes Gespraech oder ein Gruss aus der Ferne. Fuer uns soll das naechste Jahr, laut Horoskop, ein Bombenjahr werden. Lassen wir uns ueberraschen. Prosit Neujahr!

Die Fuellstandsanzeige war voellig verdreckt, sodass man gar keinen Fuellstand mehr ablesen konnte.



[<<][<][36][37][38][39][40]

 

[Home][Das Projekt][Gallerie][Zimmer][Reservierung][Umgebung][Infos][Kontakt]

Copyright (c) 2005 My Company. Alle Rechte vorbehalten.

srilankaganzprivat@arcor.de